Auf dieser Seite werden die Modalitäten für die Verwaltung der Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer, die die Website konsultieren, beschrieben.Es handelt sich um eine Information, die – gemäß Art. erfolgt. 13 der EU-Verordnung 679/2016 über die Verarbeitung personenbezogener Daten (EU-Verordnung) an Personen, die mit den Webdiensten von ROSSS SPA in Kontakt kommen und von dort aus elektronisch zugänglich sind: www.rosss.it. 

VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Personenbezogene Daten sind Vorgänge oder Vorgänge, die mit oder ohne Hilfe automatisierter Prozesse durchgeführt und auf personenbezogene Daten oder Datensätze angewendet werden, auch wenn sie nicht in einer Datenbank gespeichert sind, wie z. B. Sammlung, Speicherung, Organisation, Struktur, Speicherung, Verarbeitung, Auswahl, Sperren, Anpassung oder Änderung, Extraktion, Konsultation, Verwendung, Kommunikation durch Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung; Vergleich oder Zusammenschaltung, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung

Verantwortlicher

ROSSS SPA ist der verantwortliche

Sitz: Viale Kennedy, 97, 50038 Scarperia e San Piero Firenze (FI) – Italien

Telefon +39 055 84001 – Fax +3) 055 8400300

E-mail rosss@rosss.it

VERARBEITETEN DATEN

Navigationsdaten:

Die IT-Systeme und Softwareverfahren, die für den Betrieb dieser Website vorgesehen sind, erhalten im Laufe ihres normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten, deren Übermittlung mit der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen verbunden ist.

Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um mit identifizierten betroffenen Personen in Verbindung gebracht zu werden, die aber aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Datenverarbeitungs- und Datenerfassungen im Besitz Dritter die Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten.

Diese Datenkategorie umfasst die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Benutzern, die sich an der Website beteiligen, genutzt werden, sowie andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers.
Die auf diese Weise gesammelten Daten könnten für die Feststellung der Haftung im Falle von Cyberkriminalität zum Nachteil der Website verwendet werden.

Daten Direkt vom Benutzer bereitgestellt

Die freiwillige, ausdrückliche und freiwillige Übermittlung von Daten, wie sie in verschiedenen Abschnitten dieser Website verlangt werden, dient der Unterstützung von Nutzeranfragen (indikatives und nicht erschöpfendes Beispiel: Anforderung von Informationen über Unternehmensprodukte)

Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten

Die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden für die folgenden Zwecke verarbeitet :

  • zur Bearbeitung Ihrer Informations- und Besuchsanfragen
  • zur Abwicklung Ihrer Geschäftsbeziehungen
  • zur Kontaktaufnahme per E-Mail
  • zum Versand von Marketinginformationen per Post und per E-Mail, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Angebote und Rabatte zu informieren, falls Sie dem Versand zugestimmt haben ;
  • zur Online-Hilfe, wenn Sie technische Unterstützung oder Informationen anfordern

Wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, können Ihre Daten für folgende Zwecke verarbeitet werden :

  • zur Durchführung von Personalauswahlverfahren
  • zur Informierung hinsichtlich unbesetzten Stellen in unserem Unternehmen
  • zur Anforderung von Arbeitszeugnissen von den Personen oder Unternehmen, für die Sie gearbeitet haben;
  • gegebenenfalls, um Sie als Mitarbeiter einzustellen.

RECHTSGRUNDLAGE UND ZWECK DER VERARBEITUNG

  • Für die vertragliche Erfüllung unerlässliche Angaben

ROSSS SPA darf Ihre Daten zum Zwecke der Auftragsumgehung, der Erbringung der vereinbarten Dienstleistungen und der Übermittlung der für die Ausführung des betreffenden Vertrags erforderlichen Informationen rechtmäßig verarbeiten

  • Werbe-, Marketing- und Marketingziele

ROSSS SPA  ist berechtigt, kommerzielle Kommunikationen über Produkte, Dienstleistungen, Angebote und Promotionen zu senden, sofern der Nutzer seine Einwilligung gegeben hat

MODALITAET DER BEHANDLUNG

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nach den Grundsätzen der Fairness, Rechtmäßigkeit, Transparenz und des Schutzes der Vertraulichkeit

Die Verarbeitung der Daten erfolgt in erster Linie mit Hilfe elektronischer oder sonstiger automatisierter Mittel in einer Weise und mit geeigneten Mitteln, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gemäß der EU-Verordnung gewährleisten. Insbesondere werden alle technischen, computergestützten, organisatorischen, logistischen und verfahrenstechnischen Maßnahmen im Bereich der Sicherheit getroffen, um den erforderlichen Datenschutz zu gewährleisten; Zugang nur für die mit der Verarbeitung betrauten Personen durch den Inhaber oder die benannten Auftragsverarbeiter erhalten .

DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Falls der Nutzer Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen anfordert, werden seine Daten so lange gespeichert, wie dies für die Beantwortung des Antrags erforderlich ist.
Im Falle eines Ersuchens um technische Hilfe oder Online-Informationen werden die Daten für die Bearbeitung des Ersuchens, die Verwaltung der Geschäftsbeziehungen und die Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen aufbewahrt.

Unterhält das Unternehmen Geschäftsbeziehungen mit ROSSS SPA, so werden die in diesem Zusammenhang übermittelten Daten während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung oder in jedem Fall für die Jahre, die für die Erfüllung der geltenden Rechnungslegungs- und Steuervorschriften erforderlich sind, aufbewahrt.

Hat er zugestimmt, Werbung auf herkömmlichem oder elektronischem Wege zu erhalten, werden seine Daten so lange gespeichert, bis er entscheidet, die Löschung des Dienstes mitzuteilen oder das Recht auf Löschung personenbezogener Daten auszuüben

Für Bewerber um einen Arbeitsplatz werden die zu diesem Zweck bereitgestellten Daten so lange aufbewahrt, bis diese Stelle besetzt ist.

EMPFAENGER

Die übermittelten personenbezogenen Daten können für die beschriebenen Zwecke:

  • Mitarbeiter von ROSSS SPA, die für die Datenverarbeitung zugelassen sind
  • Firmen oder Berater, die für die Installation, Wartung, Aktualisierung und generell für die Verwaltung der Hardware und Software von ROSSS SPA verantwortlich sind;
  • von ROSSS SPA mit der Online-Kommunikation beauftragte Unternehmen
  • an alle öffentlichen und/oder privaten Einrichtungen, natürliche und/oder juristische Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberater)wenn die Mitteilung für die ordnungsgemäße Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen, die im Zusammenhang mit den über die Website erbrachten Dienstleistungen eingegangen wurden, sowie der gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich oder zweckdienlich ist;
  • alle Akteure (einschließlich der Behörden), die aufgrund von Rechts- oder Verwaltungsvorschriften Zugang zu den Daten haben.

Personenbezogene Daten dürfen AUF keinen Fall an Dritte für andere Zwecke als die Zwecke, für die sie ausdrücklich zugelassen wurden, weitergegeben werden. Dies gilt unbeschadet etwaiger Fälle (z. B. Sicherheitsanforderungen durch die Datenschutzbehörden usw.), die in der EU-Verordnung ausdrücklich genannt sind).

EINGABE DER DATEN

Die Eingabe der personenbezogenen Daten durch die Nutzer ist völlig freiwillig, jedoch kann sie auf der Registrierungsseite für die Zwecke der Erbringung der Dienstleistung verweigert werden; die Nutzung der im Rahmen der Website angebotenen Dienste unmöglich macht.

ÜBERMITTLUNG VON DATEN INS AUSLAND

Der Inhaber könnte Dienstleistungen von Drittunternehmen in Anspruch nehmen, die Ihre Daten als für die Verarbeitung Verantwortliche gemäß den Anweisungen des Inhabers verarbeiten.Es ist möglich, dass einige der von den Verantwortlichen durchgeführten Behandlungen außerhalb des Gebiets der Europäischen Union stattfinden. In diesen Fällen greift der Inhaber auf Rechtsinstrumente zurück, um einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten (z. B. die Aufforderung an diese Gegenparteien, spezifische Vertragsklauseln zu unterzeichnen oder sich an andere von der Europäischen Union und der Datenschutzbehörde vorgeschlagene oder vorgeschlagene spezifische Datenschutzstandards anzupassen)

RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie als Interessierter auf die Verwendung von Daten hinweisen können, die Sie für unrichtig oder ungerechtfertigt halten; die Möglichkeit hat, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen, und kann schließlich die folgenden Rechte in einem entsprechenden Antrag an den Verantwortlichen geltend machen.

Sie können jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • zu wissen, ob der Inhaber personenbezogene Daten über seine Person besitzt und/oder verarbeitet und vollständigen Zugang zu ihnen erhält ( 15 Auskunftsrecht);
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder unvollständiger personenbezogener Daten ( 16 Recht auf Berichtigung););
  • Löschung personenbezogener Daten, die sich im Besitz des Inhabers befinden, wenn einer der in der Geschäftsordnung vorgesehenen Gründe gegeben ist (Recht auf Löschung, 17);
  • den Inhaber aufzufordern, die Verarbeitung nur auf bestimmte personenbezogene Daten zu beschränken, wenn einer der in der Geschäftsordnung vorgesehenen Gründe gegeben ist (Art. 18 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung)
  • alle personenbezogenen Daten anzufordern und zu empfangen, die vom Inhaber in einem strukturierten Format verarbeitet werden und entweder allgemein und ohne Weiteres von einer automatischen Vorrichtung lesbar sind, oder die Übermittlung an einen anderen Inhaber zu verlangen ( 20 Recht auf Übertragbarkeit)
  • die Ablehnung der Datenverarbeitung zum Zweck der Versendung von Werbematerial und der Marktforschung (c.d. Zustimmung) ( 21 Widerspruchsrecht)
  • die vollständige oder teilweise automatische Ablehnung der Datenverarbeitung zu Profilierungszwecken (z. B. Zustimmung)

NUTZUNG DES WEBS

Der Einsatz von Sitzungs-Cookies dient ausschließlich der Optimierung der Nutzung der Stätte und somit einzig und allein der bestmöglichen Nutzung innerhalb der Website.’

Andere Websites, an denen diese Website möglicherweise „verlinkt“ werden kann, könnten Rückverfolgungssysteme enthalten, an denen der Inhaber der Website nicht beteiligt ist. Es ist nicht gewährleistet, dass solche externen Websites über geeignete Sicherheitssysteme verfügen, um die verarbeiteten Daten zu schützen und Schäden zu verhindern (z. B. durch Computerviren).

SICHERHEIT DES WEBS

Für den Betrieb des Webs wurden besondere Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den sicheren Zugang zu gewährleisten und die Informationen am selben Webs vor Verlust oder zufälliger Zerstörung zu schützener  Die bei der Verwaltung des Standorts verwendete Antivirussoftware wird täglich aktualisiert.. Darüber hinaus weist ROSSS S.p. A. darauf hin, dass die Einführung von Antivirus-Systemen im Innern zwar gewährleistet sei, dass dies aber nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung sei, sondern dass der Nutzer auch seine Arbeitsstation mit einem System zur Prävention und Abtastung von Viren ausstatten sollte.