Sequoia Cantilever

Das einzige Cantilever mit komplett verschraubten Säulen

Weitere Informationen »

Sequoia cantilever

Wichtiges Element der Überlegenheit von Sequoia Cantilever ist die Schraube Sequoia ROSSS, durch ein exklusives Patent abgedeckt, weil es durch Formpressen anstatt durch Extrusion hergestellt wird.

REGAL ZUM LAGERN VON VOLUMINÖSEN WAREN

Die komplette Verschraubung ermöglicht das Lackieren der Säulen auch an ihrem Innern: somit sind sie langfristig besser geschützt. Die Verschraubung wird außerdem ausschließlich für ROSSS mit speziellen Konusbolzen der Klasse 8.8 erzeugt: für mehr Sicherheit und eine einfache Montage und Demontage für seine Veränderbarkeit im Laufe der Zeit aufgrund von neuen und unterschiedlichen logistischen Anforderungen Ihres Lagers. Ideales Regal für die Lagerung von Waren, die ein Volumen und Dimensionen aufweisen, die eine Platzierung erschweren können, wie Rohrbündel oder Platten, Profile. Es ist aber auch für Paletten und Metallcontainer geeignet. Arme und Spalten sind in verschiedenen Größen und Abmessungen realisiert worden, um auf einfache Weise die Anforderungen an die Anpassungsfähigkeit des Regals Cantilever in Bezug auf den Platz und die Verwaltung des Lagers zu erfüllen.

Patentierter Bolzen
Für höhere Leistungen

Der Bolzen Sequoia ROSSS ist durch ein exklusives Patent abgedeckt und mittels Formpressen anstelle von Extrusion hergestellt: dies hat es erlaubt, die Form zu modellieren und neue höhere Leistungen zu erlangen, denn die Nut, die in der Zone seines Kontaktes mit der Struktur kreiiert wurde gestattet in der Tat eine bessere Stabilität der Struktur.

Das einzige cantilever mit komplett verschraubten Säulen

Entdecken Sie alle von Sequoia erhältlichen Anwendungen.

Entdecken Sie die Vorteile von Sequoia cantilever

Wenn Sie schwere und sperrige Ware lagern müssen, konfigurieren Sie Ihre Anlage mit Cantilever von ROSSS.
FESTIGKEIT
  • Die Kreuze, das das Diagonalgerippe von SEQUOIA ROSSS bildet, sind im Gegensatz zu kleineren Rohren oder anderen Arten offener Profile mit einem Durchmesser von 42 mm hergestellt.
  • Basis und Säule werden von Befestigungsschrauben zusammengehalten. Das gute Halten ihrer Befestigungen ist für die Sicherheit des gesamten Systems entscheidend.
  • Die Basis des Kragträgers ist das Element, auf dem sich die vertikalen Kräfte des gesamten Systems entladen und somit aus Sicherheitsgründen ein wesentliches Element.
SICHERHEIT
  • Der Bolzen (Befestigungsstift) der traditionellen Kragträger-Systeme besitzt keine Elemente, die das Vermeiden von Rutschen bei Beanspruchung gewährleistet. Er kann mit sich bewegenden Teilen in Kontakt kommen.
  • Die Säulen und alle anderen Elemente des Systems werden durch eigens dazu bestimmte Kreuzsysteme zusammengehalten, die also für die Stabilität der gesamten Struktur eine sehr wichtige Rolle spielen.
  • Frontale Platte der Basis mit einem Schweißsystem ausgestattet, das die Bildung von hervorragenden Elementen verhindert, die während der Bewegung der Ware auf der Basis Probleme durch Anhängen bedeuten könnte.
WETTBEWERBSFÄHIGKEIT
  • Es ist ein spezieller aus drei Löchern gebildeter Sitz als Standardausstattung des Arms vorgesehen, sodass das Einfügen eines Fallschutzstifts möglich ist. Dies ist eine Maßnahme, die für eine größere Sicherheit beim Lagern von bestimmten Materialien und Produkten nötig sein kann.
  • Die Ständer SEQUOIA ROSSS sind mit sechs Profil-Typen realisiert.
INNOVATION
  • Der Bolzen SEQUOIA ROSSS wird mit einem Produktsystem realisiert, das durch ein exklusives Patent ROSSS durch Formpressen anstatt durch Extrusion abgedeckt ist. Dies erlaubt es, die Form zu modellieren und neue höhere Leistungen zu erlangen: die Nut, die in der Zone seines Kontaktes mit der Struktur kreiiert wurde, gestattet eine bessere Stabilität.
  • Konische Befestigungsbolzen, die also dazu neigen sich selber zu blockieren, mit größeren Abmesungen (Gewindeteil von 16 mm und Körper 17 mm, im Gegensatz zu den kleineren herkömmlichen Abmessungen).

Zubehörteile Sequoia

Vom Fallschutzstift zu den Kontrastführungen wählen Sie das geeignete Zubehörteil für Ihren Kragträger aus.

Zertifizierte Qualität für unsere Palettenregale

Nur aus zertifiziertem Stahl von strukturellem Typ gebaut. Jedes strukturelle Produkt ROSSS trägt die CE-Zeichen.

VERFÜGBARE FARBEN

Farben für den Kragträger Sequoia:

Seriemäßig
  • Verzinkt/Grau RAL 7026/Magenta Ral 4003
STANDARD

Disponibili su richiesta

  • Verzinkt/Blau RAL 5010
  • Verzinkt/Weiß RAL 9010
  • Verzinkt/Aluminium metallisiert RAL 9006
  • Verzinkt/Gelb RAL 1021
  • Verzinkt/Grau RAL 7038
  • Verzinkt/Orange RAL 2004
SONDERFARBEN (MIT MINDESTBESTELLUNG)
  • Verzinkt/Farbe RAL

GALLERY SEQUOIA

Klicken Sie die Minaturen an, um die Fotos heranzuzoomen

Sehen Sie das Video auf Cantilever Sequoia

Verstrebungen

Der für die Realisierung der Verstrebungen verwendete Stahl ist von struktureller Art, 3.1, S235JRH zertifiziert mit minimaler Einheitslast von 235 N/mm2 Festigkeit und Verlängerung bei Bruch von minimal 24% Das Produkt wird aus Rohrstangen mittels Schweißvorgang und anschließendem Lackieren gewonnen.

Bolzen

Der für die Realisierung der Bolzen verwendete Stahl ist von struktureller Art, 3.1 S355JR zertifiziert mit minimaler Einheitslast von 355 N / mm2 Festigkeit. Das Produkt wird aus heißverzinkten Spulen durch Formpressen hergestellt.

Steckverbinder für Arm

Der für die Realisierung verwendete Stahl ist von struktureller Art, 3.1, S235JRH zertifiziert mit minimaler Einheitslast von 235 N/mm2 Festigkeit und Verlängerung bei Bruch von minimal 24% Das Produkt wird aus Rohrstangen mittels Schweißvorgang und anschließendem Lackieren gewonnen.

Arm

Der für die Realisierung der Arme verwendete Stahl ist von struktureller Art, 3.1 S235JR zertifiziert mit minimaler Einheitslast von 235 N / mm2 Festigkeit. Das Produkt wird aus eingelegten Spulen durch Biegen und anschließendem Lackieren hergestellt.

Basis

Der für die Realisierung der Basis verwendete Stahl ist von struktureller Art, 3.1 S235JR zertifiziert mit minimaler Einheitslast von 235 N / mm2 Festigkeit. Das Produkt wird aus eingelegten Spulen durch Formpressen und anschließendem Lackieren hergestellt.

Säule

Der für die Realisierung der Säulen verwendete Stahl ist von struktureller Art, 3.1 S235JR zertifiziert mit Zugabe von Niob, mit minimaler Einheitslast von 235 N / mm2 Festigkeit. Das Produkt wird aus eingelegten Spulen durch Formpressen, Profilieren und anschließendem Lackieren hergestellt.

HERUNTERLADEN KATALOGE SEQUOIA

ANFRAGE INFORMAZIONE SEQUOIA

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinie

Man erklät, um durch Email informatives Material zuerhalten wollen